Nun saget Dank

Danke zu sagen gilt heute vielfach nur als ein Gebot der Höflichkeit. Aber zu wissen wie viel man gerade nicht sich selbst, sondern anderen verdankt, ist heute schwieriger denn je. Zudem zu glauben, dass man sich und alles andere Gott verdankt, wird selbst “Gläubigen” manchmal schwer fallen. Eine “Kultur der Dankbarkeit” tut not. Das wussten bereits die Beter der Psalmen im Judentum, und Christen tun gut daran, genau dies zu beherzigen. Hier ein kleiner Text, in dem ich versuche, anhand zweier Psalmen diese Überzeugung ein wenig zu explizieren: Nun saget Dank



Kommentare sind geschlossen.